Fish and Chips mit Avocadosalat

datum
August 9, 2019
Kategorie
mampfen
Menge
Für 4 Personen
Schwierigkeit

[Werbung] Im Zuge der Lancierung von Thomy's neuer Mayonnaise mit gesunden Ölen durften wir diese Produkte ausprobieren und selber ein paar leckere Rezepte, mit den verschiedenen Mayonnaisen kreieren. Bei diesem Gericht haben wir uns auf die Mayonnaise mit gesundem Avocadoöl entschieden, da sie wirklich wunderbar mit dem Fisch und dem Avocadosalat harmonierte.

Für Thomy Switzerland haben wir uns auf die Suche nach einem leckeren Gericht gemacht, welches perfekt zur neuen Mayonnaise mit gesundem Avocadoöl passt. Durch die englischen Wurzeln von Ron gepaart mit unserer Leidenschaft für internationale Gerichte sind wir sehr schnell auf den britischen Klassiker schlechthin gekommen: Fish'n'Chips mit Mayonnaise. Da wir – wo möglich – auf lokale Zutaten achten, haben wir die Fisch & Chips mit Felchenfilets aus dem Sempachersee zubereitet. Diesen haben wir ganz in unserer Nähe aus dem Sempre Laden in Sempach fangfrisch gekauft.  Die neue Mayonnaise von Thomy gibt's übrigens online im Coop wie auch in der Migros zu kaufen.

Ron mag zwar Fish & Chips mit Essig darüber, wie man es in England schliesslich auch isst. Die Briten mögen aber auch sehr gerne Mayo – auch nicht gerade wenig davon. Möchtet ihr auch in den Genuss dieses Gerichts kommen, dann kocht es uns nach. Hier findet ihr unser Rezept für leckeres Fish & Chips mit Avocadosalat Schritt für Schritt erklärt. Also – Ärmel hoch und ran an den Fisch!

Zutaten für Chips / Pommes Frites:

  • 6 grosse Kartoffeln | ungeschält in 1cm dicke Streifen geschnitten
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 TL edelsüsses Paprikapulver
  • 60 ml Rapsöl
  • 3 EL feine Polenta
  • Meersalz zum Abschmecken

Zubereitung für Chips / Pommes Frites:

  1. Offen auf 220°C vorheizen.
  2. Kartoffelstreifen im kochenden Salzwasser 5-10 min blanchieren. Kartoffeln abtropfen lassen.
  3. Mit allen restlichen Zutaten gut mischen und mit Salz abschmecken – beim Vermengen aufpassen das die Kartoffeln nicht zerfallen.
  4. Die Kartoffelstreifen auf ein mit Bachpapier belegtes Blech legen. Die Streifen sollten ausreichend Platz haben, damit sie gleichmässig knusprig werden.
  5. Im Offen 30-40 Min backen bis die Kartoffeln rundum knusprig und goldbraun sind – in der Hälfte der Zeit bitte wenden.

Zutaten für den Fisch:

  • 400g Felchenfilet ohne Haut (oder was bei euch in den Seen so rum schwimmt) | entgrätet, je nach Grösse zerteilt
  • Meersalz und frischer Pfeffer
  • etwas Mehl
  • 3dl helles Bier
  • 200g Weissmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung für den Fisch:

  1. Fritteuse auf 180°C erhitzen.
  2. Bier, Weissmehl, Backpulver glatt rühren – bis es Blasen wirft. Den Teig mit Salz abschmecken.
  3. Fisch gut von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kurz im Mehl wenden und in den Bierteig tauchen, abtropfen lassen und anschliessend 4-6 Min goldbraun frittieren.
  5. Den frittierten Fisch kann man gut bei 80°C im Offen warm halten.

Zutaten für Avocado Salat:

  • 2 Avocado | in Würfel geschnitten
  • 3-4 EL frischer Zitronen Saft
  • 2-3 Zweige Minze | sehr fein geschnitten
  • Meersalz und frischer Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung für den Avocadosalat:

  1. Alle Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.


Fish and Chips in Tulle oder in einer Schüssel zusammen mit dem Avocadosalat darüber, daneben oder separat anrichten. Dazu eine guten Portion Thomy Mayonnaise mit gesundem Avocadoöl servieren – Geniessen! Lasst euch die Fish & Chips mit dem gewissen etwas an Avocado schmecken.

Hunger auf leckere Foodfotografie?

Lass uns sprechen.

Melde dich bei uns!